Mittwoch, 28 März 2018 16:52

Jugendfilmwettbewerb: 1 Minute für Demokratie

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

 

WAS WÄRE OHNE DEMOKRATIE? - Demokratie heißt mitzubestimmen, seine Meinung frei äußern zu dürfen und tolerant zu sein. 

Was bedeutet Demokratie für Dich? Wie erlebst Du Demokratie in Deinem Alltag? Und was wäre ohne sie?
Setze Dich mit Deinen Freunden, Deiner Klasse oder einer Jugendgruppe mit dem Thema Demokratie auseinander und drehe einen 1-minütigen Clip. Egal ob mit Handy oder Profi kamera.
Auf den Inhalt kommt es an! Alle eingereichten Filme werden auf der „Langen Nacht der Demokratie“ am 15.09.2018 in der Stadtbücherei gezeigt und von den Besuchern gevotet.

Einsendeschluss: 28. Juli 2018

Weitere Informationen unter: www.sjr-a.de

 

Jugendfilmwettbewerb: 1 Minute für Demokratie - Eine Aktion des Stadtjugendring Augsburg. 

Wer kann am Wettbewerb teilnehmen? Es können alle Jugendlichen der Stadt Augsburg bis einschließlich 27 Jahre teilnehmen.
Der Film kann nur als Gruppe (mind. zwei Personen) eingereicht werden. Eine Gruppe kann auch eine ganze Klasse, ein Verein oder eine Jugendgruppe sein.

Welche Themen könnt Ihr wie im Film umsetzen?  - Orientierung an Grundpfeilern der Demokratie

Wie sähe unser Leben ohne die Vorteile der demokratischen Mitbestimmung aus?
Wie können wir unsere Demokratie schützen?
Und warum sollten wir das tun?
Wie erleben wir Demokratie in unserem Alltag?
Wie können wir uns einbringen?

Für Rückfragen steht zur Verfügung:
Andreas Keilholz, Referent Öffentlichkeitsarbeit SJR
Augsburg: 0821 45026-60, a.keilholz@sjr-a.de

Alle Informationen unter: http://www.sjr-a.de/projekte/1-minute-fuer-demokratie

Weitere Informationen zum Thema „Filmdrehen“? 

https://irights.info/
https://medienkompass.de/kostenlose-schnittprogramme
https://medienkompass.de/kostenlose-schnittprogramme

 

 

Gelesen 91 mal Letzte Änderung am Freitag, 30 März 2018 19:19
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten